Programme von Detlef Hoche

Wegweiser
Windows-Programme:
Mac-Programme:
Programme für IPAD und IPHONE:
Schreiben lernen auf dem IPAD
Bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts haben Kinder auf einer Schiefertafel mit einem Griffel die Lateinische Ausgangsschrift geübt. Da konnte man beliebig lange üben und hatte keinen Abfall. Wie das Schreiben-lernen in den kommenden Jahren sich gestaltet, kann kein Mensch vorhersehen. Wird das Schreiben überflüssig, weil wir uns nur noch mit Sprachassistenten unterhalten? Lernt man noch eine Ausgangsschrift oder schreibt man nur noch Druckbuchstaben? Der Trend zur Grundschrift ist in einigen Schulen erkennbar. Sicher wird Papier nicht mehr die derzeitige Rolle spielen. Schon heute schreiben viele auf dem Tablet. Ich bin sicher, dass dies aber langfristig nicht mit einer virtuellen Tastatur geschieht.
Vor diesem Hintergrund wurde diese App entwickelt, mit der Kinder in ähnlicher Weise wie mit der Schiefertafel auf dem IPAD schreiben lernen können. Dazu zeigt ihnen der Marienkäfer "Marie" den Weg durch die Buchstaben. Wir sind gespannt, ob dies ein probates Mittel zum Schreiben-lernen sein wird.
Es stehen alle gängigen Ausgangsschriften zur Verfügung:
  • Vereinfache Ausgangsschrift
  • Schulausgangsschrift
  • Lateinische Ausgangsschrift
  • Grundschrift
  • Handdruckschrift (als Vorstufe der Grundschrift)
  • Druckschrift
Sie können unter verschiedenen Lineaturen wählen.
Außerdem gibt es einen Grundwortschatz, an dem die altersgemäßen Worte geübt werden können. Man kann auch eigene Worte eingeben.


Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, dass man den Handballen auflegen kann und trotzdem die Erkennung des Schreibens gut funktioniert.
Für den Anfang kann man mit dem Finger schreiben. Sofern man nicht über ein IPAD-PRO mit Stift verfügt, kann man später einen einfachen Stift dazu erwerben.
Solche Stifte gibt es in allen Preisklassen. Wir haben auch mit sehr preiswerten Stiften gute Ergebnisse erzielt. Gute Stifte erhalten Sie schon ab 5.-. Und diese können Sie dann auch in anderen Apps verwenden.

Das zu schreibende Wort bzw. der zu schreibende Buchstabe ist in Hellgrün vorgegeben und kann dann mit dem Finger oder einem Stift nachgefahren werden.

Ruft man "Marie hilf" auf, dann läuft ein Marienkäfer vor dem Stift her und zeigt so, wie der Buchstabe geschrieben wird. Hält man sich nicht an die Regel, geht es nicht mehr weiter und man muss von vorne beginnen.
Wenn man die Schreibrichtung kennt, dann kann man auch auf die Hilfe von Marie verzichten



Es sind alle Schulausgangsschriften auswählbar. Außerdem kann man die Schriftgröße einstellen, sodass man mit dem Finger und großer Schrift beginnen kann und dann nach und nach die Schrift verkleinern kann, bis man Heftgröße erreicht hat. Spätestens hier sollte man aber einen Stift verwenden.

Ein neuartiger Weg besteht darin, von der Handdruckschrift auszugehen und die Buchstaben dann in der Grundschrift zu verbinden.

Im Menü Lineatur kann man verschiedene Linaturen wählen und auch den Hintergrund - falls er stören sollte - ausblenden.

Dem Programm ist ein Grundwortschatz beigefügt. Man wählt zuerst auf der linken Seite den Anfangsbuchsteben aus, dann kann man auf der rechten Seite auswählen, ob man nur den Buchstaben oder ein Wort mit diesem Anfangsbuchstaben üben will.
In der oberen Zeile kann man auch eigene Wörter eingeben. Das Programm ist so intelligent, dass es die Buchstaben geeignet verbindet und auch den Weg (für Marie) durch das Wort berechnet.
Diese App können Sie aus dem Apple Appstore herunterladen.
Klicken Sie auf das Logo, um in den Apple App Store zu wechseln.